Raw-Bite-Coconut

RAWBITE – Coconut

Der (eigenen) Legende nach entstand der erste Energieriegel von RAWBITE am Küchentisch in einem Vorort von Kopenhagen. Seitdem haben die Dänen neun verschiedene Riegel im Sortiment, einer davon ist der taxigelb verpackte ‘Coconut’.

Rawbite-Coconut

Ausgepackt kommt der 50g schwere Riegel sehr blockartig und “in Form” gepresst daher. Er klebt erfreulicherweise nicht an den Händen und riecht deutlich nach getrockneten Früchten. Diese (Datteln und Rosinen) machen die Grundlage des Riegels aus (58%). Ansonsten besteht der Riegel zu 26% aus Cashew und Mandeln und zu weiteren 16% aus Kokosnuss. Alle Zutaten, die bei der Herstellung nicht erhitzt werden (daher die Bezeichnung “Rohkost”), stammen aus kontrolliert ökologischem Anbau.

Rawbite-Coconut

Und geschmacklich? Der Riegel schmeckt vor allem nach Nuss sowie nach Datteln & Rosinen. Größere Stückchen von Cashew und Mandeln geben einen kräftigen Biss. Kokos spürt man vor allem bei Kauen der Kokosnussraspeln – geschmacklich ist die Kokosnuss nicht sonderlich präsent. Schade.

Preis: ca. 2 Euro für den 50g Riegel.

Fazit:

Ein echter Energielieferant zwischendurch für Rohkostfans. Als kulinarischen Leckerbissen würde ich den Riegel allerdings nicht bezeichnen. Immerhin: Bio-Qualität und keine unnötigen industriellen Zusatzstoffe, das ist positiv.

So finden wir das:

Bekommst du hier:

Der Riegel ist in vielen Bio-Supermärkten (Alnatura, Basic, denn’s, SuperBioMarkt …) und bei einigen Drogerien (Rossmann, Müller, Budni) erhältlich oder online bei Foodist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.