Lifefood – Lifebar Coconut Riegel

Vor kurzem ist mir der “Lifebar Coconut” Riegel für den nächsten Produkttest in die Hände geraten. Vor lauter Buzzwörtern auf der Verpackung musste ich 2x hinschauen, um zu verstehen um was es sich dabei genau handelt: “really raw organic bio vegan energy bar coconut”! Bei diesem Riegel steht außerdem noch “Paleo” drauf, was soviel bedeutet, dass der Riegel auch für Leute geeignet ist, die sich an der vermuteten Ernährung der Altsteinzeit orientieren 🙂 – mehr zur Paleo-Diät bei Wikipedia.

Lifefood - Lifebar Coconut Riegel

Zurück zum Riegel: Ausgepackt präsentiert sich ein typischer Fruchtriegel, allerdings ohne die sonst oft obligatorischen Oblaten (gut: die Hände kleben trotzdem nicht!). Der Riegel riecht ordentlich nach Datteln und auch geschmacklich ist es vor allem die Dattelsüße, die massiv im Vordergrund steht. Kein Wunder, bei fast 60% Anteil an den Zutaten!Lifefood - Lifebar Coconut Riegel

Neben den Datteln enthält der Riegel 25% Nüsse (rohe Cashews, Mandeln und Mandelmus) sowie 17% Kokosnuss. Teilweise entdeckt man etwas größere Stückchen Cashewnüsse, es bleibt unklar ob dies so gewollt oder einfach nicht gut verarbeitet ist. Auch wenn der Riegel “Coconut” heißt, bleibt die Kokosnuss im Hintergrund und schafft es nicht, sich gegen die anderen Aromen durchzusetzen, schade. Zurück bleibt ein unbestimmter Gesamtgeschmack… zum Glück steht ein Glas Wasser in der Nähe zum Neutralisieren.

Lifefood - Lifebar Coconut Riegel

Wer mehr Paleo möchte: Der Hersteller Lifefood aus Tschechien hat mehr als 180 Artikel im Sortiment, alle roh, bio und vegan.

Preis: ca. 2 Euro für den 47g Riegel.

Fazit:

Coconut steht zwar drauf, eher sollte es aber heißen: “Dattel-Cashew-Mandel-Snack” mit einem Hauch von Kokosnuss. Vielleicht ein sehr guter Energielieferant für Zwischendurch, aber nicht mehr. Immerhin: gute Bio-Qualität der Zutaten und motiviertes junges Unternehmen.

So finden wir das:

Bekommst du hier:

Online erhältlich bei Amazon oder bei vielen anderen Shops.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.