Spar-Bio-Müsliriegel-Kokos-Amaranth

Spar – Natur pur – Bio-Müsliriegel Kokos-Amaranth

Müsliriegel mit Kokos gibt es ja glücklicherweise viele. Dieses Mal haben wir vom österreichischen Einzelhändler Spar eine Bio-Variante der Eigenmarke Natur*pur getestet.

In der Karton-Verpackung befinden sich 6 einzeln verpackte Riegel à 25g. Die abgebildete grüne Wiese mit geöffneter Kokosnuss und einer Schale Amaranth versprühen nicht gerade karibische Stimmung, aber was soll’s :-).

Spar-Bio-Müsliriegel-Kokos-Amaranth

Wir schauen mal auf die Inhaltsstoffe. Die Hauptzutat ist Zucker in Form von Glukosesirup. Außerdem sind Haferflocken, Reis-Crispies, 9% Kokosflocken, Rosinen, Rohrzucker, Sonnenblumenöl, Honig, 3% Amaranth gepoppt, Cornflakes, Zitronensaftkonzentrat, Vanilleextrakt und Weizenmehl enthalten – alles in Bio-Qualität.

Spar-Bio-Müsliriegel-Kokos-Amaranth

Beim Öffnen strömt der klassische Müsliriegel-Geruch aus der Verpackung. Die Zutaten sind gut zu erkennen, besonders die dunklen Rosinen.

Nimmt man den Riegel in die Hand, zerbröselt dieser leider etwas und biegt sich durch. Einzelne Stückchen fallen ab und man muss diese mit den jetzt klebrigen Händen aufsammeln. Eine echte Herausforderung, die nicht sein muss.

Spar-Bio-Müsliriegel-Kokos-Amaranth

Und geschmacklich? Der Müsliriegel schmeckt – wenig überraschend – überaus süß und leider auch recht trocken. Die Rosinen geben eine angenehme Frucht-Note, ansonsten dominieren Getreide und auch die Kokosrapseln. Immerhin: Knusprig ist der Riegel schon und er gibt sicher einen Extra-Energiekick in den Bergen.

Preis: ca. 1,60 Euro für die 150g Packung.

Fazit:

Auch wenn die Zutaten in Bio-Qualität daherkommen, kann der Bio-Müsliriegel Kokos-Amaranth in Summe nicht überzeugen. Zu trocken, zu klebrig, zu wenig Geschmack und auch die Konsistenz ist unbefriedigend. Keine Kaufempfehlung von uns.

So finden wir das:

Bekommst du hier:

Die österreichischen Spar-Eigenmarkenprodukte erhaltet ihr ausschließlich in den Spar-Geschäften. Neben in Österreich betreibt die Handelskette auch Geschäfte in Italien, Slowenien, Ungarn und Kroatien, schaut bei einem der nächsten Aufenthalte dort einfach mal nach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.