Alnatura-Kokosmakronen-Zartbitter

Alnatura – Kokosmakronen Zartbitter

Weihnachten ist gerade vorbei, jetzt gilt es noch das letzte übrig gebliebene Weihnachtsgebäck zu probieren. Wir haben von Freunden die Kokosmakronen mit Zartbitterschokolade von Alnatura geschenkt bekommen, die in einer länglichen, blauen und weihnachtlich verzierten Verpackung daherkommen.

Alnatura-Kokosmakronen-Zartbitter

In der Packung befinden sich exakt 10 Kokosmakronen in einer Kunststoffschachtel. Die Makronen sind mit einem Zartbitterschokoladenboden und einer Zartbitterschokoladenverzierung versehen und sehr appetitlich aus.

Alle Zutaten stammen aus Bio-Landbau. Neben 38% Kokosraspel ist das vor allem Zucker in verschiedenen Formen: Invertzuckersirup, Rohrohrzucker und Glukosesirup. Daneben natürlich 12% Zartbitterschokolade.

Alnatura-Kokosmakronen-Zartbitter

Nimmt man die Kokosmakronen in die Hand, sind sie überraschend leicht und luftig. Sie schmecken dank des 38% Kokosraspelanteils sehr schön nach Kokosnuss und haben einen guten Biss. Gleichzeitig sind sie auch ordentlich schokoladig. Nach den ersten 1-2 Makronen muss man allerdings aufgeben und pausieren: Sie sind einfach auch sehr süß!

Alnatura-Kokosmakronen-Zartbitter

Preis: Ca. 2,30 Euro für die 100g Packung.

Fazit:

Die Alnatura Kokosmakronen Zartbitter sind ganz passabel in Geschmack und Konsistenz. Ich kann mir vorstellen, dass ich sie in der nächsten Weihnachtszeit nochmal probieren werde. Sie sind aber auch recht gezuckert, selbstgemachte frische Kokosmakronen sind geschmacklich auf jeden Fall immer die bessere Wahl.

So finden wir das:

Bekommst du hier:

Die Kokosmakronen von Alnatura bekommt ihr – Überraschung – in der Weihnachtszeit in den Alnatura-Märkten :-).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.