Candy Farm - Loco Coco 3er Pack Freisteller

Candy Farm – Loco Coco

An dieser wunderschönen rot-gelb-orange-blaue Verpackung des handlichen, 35g schweren „Loco-Coco“ Riegels der Berliner Riegel-Manufactur Candy Farm kann man wirklich nur schwer im Laden vorbeigehen, ohne zuzugreifen. Die Banderole verspricht eine „saftige Kokosfüllung mit Ananas und Limettensaft“. Ich freue mich also auf eine ordentliche Portion Exotik!

Candy Farm - Loco Coco Riegel mit geschlossener Verpackung

Entfernt man die bunte Außenhülle, liegt eine in transparentes, kompostierbares Lebensmittelpapier eingeschlagene, mit dunkler Schokolade überzogene, handgefertigte Praline vor einem.

Der erste Biss: Die Praline hat eine schöne Konsistenz, die ein wenig an ein klassisches Bounty aus der Kindheit erinnert, aber ohne die extreme Süße des klassischen Riegels. Die Kokosraspel sind etwas gröber, super saftig und kommen geschmacklich toll raus. Im Anschluss kommt die Ananas durch und die dunkle Schokolade. Die Limette schmeckt man ebenfalls gut raus, die zusätzliche Säure und extra Portion Exotik ist sicherlich nicht jedermanns Sache.

Candy Farm - Loco Coco Riegel durchgeschnitten im Profil

Der Hersteller „Candy Farm“ war mir bisher kein Begriff. Eine kurze Recherche zeigt, dass die kleine Berliner Süßwarenmanufactur 2015 in einer stillgelegten Restaurantküche gegründet wurde und zunächst im Fluxbau beim Schlesischen Tor gegründet wurde, dort, wo auch einer unserer favorisierten Radiosender FluxFM beheimatet ist. Im Frühjahr 2019 hat die Gründerin Ulrike Jung das Geschäft von der Sonnenallee in Neukölln in einen anderen Pop-Up Store an der Friedelstraße 29 verlegt. Aktuell sieht es so aus, als ob die Riegel nur auf (Nasch-)Märkten vorgestellt und verkauft werden.

Preis: ca. 3-4 Euro für den 35g Riegel

Fazit:

Der Riegel ist eine interessante Alternative für alle Bounty-Fans, die Lust haben auf einen hochwertigen, exotisch-fruchtigen Riegel. Alle anderen werden diese Geschmackskombination wahrscheinlich für „loco“ halten.

So finden wir das:

Bekommst du hier:

Bisher waren die Candy Farm Riegel in Berlin in einigen Orten erhältlich, z.B. im Metadesign Berlin, Hotel Orania in Kreuzberg, Circus Hotel in Mitte, Goldhahn und Sampson in Charlottenburg. Auch in anderen Orten in Deutschland, z.B. Feine Emma in Frankfurt am Main, Geniesserei in Hamburg oder Kosy´s in München waren die Riegel schon erhältlich. Am einfachsten: Schaut mal bei Candy Farm selbst :-).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.