Danone-Actimel-Kokosnuss

Danone – Actimel Kokosnuss

Kurz vor dem Ende des Sommer haben wir noch schnell die Sommer-Edition von Actimel mit der Geschmacksrichtung Kokosnuss für euch getestet.

Actimel, der Gewinner des “Goldenen Windbeutel 2009” für die dreistete Werbelüge (“Actimel aktiviert Abwehrkräfte”) steht normalerweise nicht auf meinem Einkaufszettel, aber die Sommer-Edition 2019 Kokosnuss muss natürlich getestet werden.

In einer karibisch angehauchten Verpackung mit Palmen, Papagei und Kokosnüssen sind wie in der klassischen Actimel-Version sechs weiße, kleine 100g Plastikfläschchen untergebracht. Zutaten sind neben Joghurt u.a. entrahmte Milch, Zucker, 1,5% Kokosnuss, Traubenzucker und zugesetzte Vitamine und Aromastoffe.

Danone-Actimel-Kokosnuss

Und geschmacklich? Actimel Kokosnuss schmeckt wie viele andere Trinkjoghurts unglaublich süß. Ab dem ersten Schluck kommt das künstliche Aroma durch, was mir überhaupt nicht gefällt. Auch Kokosraspel sucht man vergeblich, sollte man auf diese gehofft haben. Alles in allem eine einzige Enttäuschung.

Danone-Actimel-Kokosnuss

Preis: ca. 2,50 Euro für die 6x 100g Packung.

Fazit:

Solche Produkte braucht wirklich kein Mensch. Der zuckrige Actimel-Trinkjoghurt stärkt das Immunsystem ähnlich gut wie ein herkömmlicher Naturjoghurt, ist aber vier Mal so teuer und doppelt so zuckrig. Auch der künstliche Kokosgeschmack überzeugt nicht, genauso wie der Berg an Verpackungsmüll.

So finden wir das:

Bekommst du hier:

Actimel bekommt ihr in beinahe jedem Supermarkt. Die Sommer-Edition Kokosnuss ist online (noch) bei manchen Anbietern erhältlich, schaut am besten aktuell mal bei Google und Co nach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.