frau ultrafrisch smoothie snacks mango kokos freisteller

Frau Ultrafrisch – Smoothie Snacks Mango Kokos

Die Verpackung sieht richtig schön aus und man bekommt große Lust, da genauer reinzuschauen. So ging es mir bei einem Einkauf neulich, als ich die Smoothie-Kekse „Mango Kokos“ von „Frau Ultrafrisch“ im Supermarkt entdeckte.

frau ultrafrisch smoothie snacks mango kokos freisteller
Verpackung Smothie Snacks

Beim Öffnen der Packung wurde ich dann leider etwas entäuscht, denn: In der schönen, ansprechenden, weißen Verpackung steckte zunächst ein Alu-Tütchen. Die Verpackung passt meiner Meinung nach nicht zur äußeren Hülle, die mir etwas anderes versprach.

Frau Ultrafrisch Smothie Snacks Mango Kokos Verpackung offen

In der Alu-Tüte fanden sich dann eine Handvoll recht kleiner Kekse in einer gräulich-gelben Farbe. Das visuelle Erlebnis verschwand mit jedem weiteren Entpackungsschritt.

Frau Ultrafrisch - Smothie Snacks Mango Kokos ausgepackt
Ausgepackte Smothie-Snacks

Der Geschmack des Kekses war schon recht intensiv. So, als würde man einen Smoothie trinken, nur ohne Flüssigkeit, sondern gepresst. Ich aß noch einen Keks, um mich zu vergewissern, ob es wirklich ganz lecker war.

Fazit:

Viel Geld für viel Verpackung. Lieber einen fertigen, flüssigen Smoothie trinken oder noch besser: selber einen Smoothie machen! Rezepte zum Selbermachen gibt es zum Beispiel hier, bei Thaikitchen.

So finden wir das:

Bekommst du hier:

Zu Anfang 2021 schließt Frau Ultrafrisch ihre Türen. Die Produkte sind daher aktuell nicht mehr erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.