Knalle Kokos-Popcorn

Knalle – Popcorn Tonkabohne Kokos

Neulich zum Geburtstag lag dieses Lokal-Produkt auf dem Schreibtisch: Knalle-Popcorn mit Kokos! Die Sorte und auch den Hersteller kannten wir bis dahin noch gar nicht. Im anhaltenden Popcorn-Trend kommt uns diese Geschmacksrichtung natürlich sehr entgegen: Tonkabohne (na gut) mit Kokos (super)!

Knalle Kokos-Popcorn

Das Berliner Food-Startup „Knalle“ bietet unter dem Slogan „Popcorn vom Allerfeinsten“ einige handgemachte Popcorn-Sorten an: Acht Variationen haben die Macherinnen und Macher bereits im Verkauf.

Neben dem Berliner Flagship-Store im Prenzlauer Berg könnt ihr die Tüten auch anderswo in der Republik kaufen. Und selbstverständlich auch online. Als Berliner-Kokosnuss-Lobbyisten stehen wir natürlich voll hinter dem Leitspruch: Support your local (Kokos-)Dealer!

Die Verpackung des Kokos-Popcorns ist robust une erinnert an crafted-Coffee. Sie ist mit einem „Sichtfenster“ ausgestattet, was die Vorfreude auf den süßen Snack noch größer macht. An Details wie kleine Stempelaufdrucke mit dem Wortlaut „Ick bin handjemacht“ – frei nach Berliner Schnauze – wurde ebenfalls gedacht. Die perfekte Mais-Story geht noch weiter: Abfüllung und Logistik werden von sozialen Einrichtungen in und um Berlin unterstützt. Top!

Knalle Kokos-Popcorn

Mit einem einfach „Ratsch“ ist die Tüte jeöffnet und ein wohltuender süßer Popcorn-Duft mit feiner Kokosnote steigt in die Nase. Die Popkörner haben einen appetitlich-ansehnlichen, leicht karamellisierten Zuckerglanz und genau die richtige Größe. Sie sind zwar nicht mehr lauwarm, wie man es aus dem Kino kennt, aber sei es drum.

Knalle Kokos-Popcorn

Das Geschmackserlebnis kann sich sehen lassen. Vor allem im Vergleich zu industriell hergestelltem Popcorn. Denn was geht schon über so feine Zutaten wie südfranzösicher Mais und eine eigene MAISterei im Berliner Stadtteil Friedrichshain. Hier wird täglich frischestes Popcorn produziert. Die Kokosnuss-Note ist außerdem genau richtig: Nicht zuviel und nicht zuwenig. Und in  Kombination mit der Tonkabohne ein gutes Zusammenspiel am Gaumen.

Preis: 4,50 Euro für die 100g Packung

Fazit:

Finden wir rischtisch juut! Dit knallt! Einziger halber Kokosnuss-Abzug: Das Popcorn ist aufgrund der Logistik natürlich kalt.

So finden wir das:

Bekommst du hier:

Direkt im Knalle-Online-Shop, in allen Manufaktum-Läden (auch online) und in ausgewählten Food-Stores bundesweit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.