Roobar_Chia-Coconut

RooBar – Chia Coconut

Vielleicht habt ihr schon mal die knallig-bunten Riegel im Supermarkt gesehen, die einen mit zwei großen Augen anschauen? Bei diesen Snacks handelt es sich um die Rohkost-Riegel von Roobar.

Roobar_Chia-Coconut

Die Gründer Anita und Kalin Klasanow eröffneten 2006 das erste Geschäft für organische Lebensmittel in Bulgarien überhaupt. Einige Jahre später waren die beiden auf der Suche nach gesunden Rohkost-Snacks für die eigene Familie. Die selbst produzierten Riegel wurden schnell zum Renner und der Grundstein für ein erfolgreiches Business war gelegt. Um die steigende Nachfrage stemmen zu können, wurde das Unternehmen Smart Organic mit an Bord genommen, das heute noch Mehrheitseigentümer ist. Hier findet ihr noch weitere Informationen aus einem Artikel aus dem Jahr 2015 in der FAZ.

Die Roobar Riegel werden mittlerweile in über 50 Ländern verkauft. Das Sortiment umfasst verschiedene ausgefallene Geschmacksrichtungen, etwa Baobab-Ingwer, Maulbeeren-Vanille oder Chili-Lakritz. Uns interessiert natürlich nur ein Riegel: Chia-Kokosnuss!

Roobar_Chia-Coconut

Auf der Packung werden wir informiert, dass der Riegel “organic, vegan, raw, gluten free” ist, der also alle aktuellen Food-trends bedient :-). Wir schauen uns mal die Zutatenliste an, die lediglich 4 Inhaltsstoffe umfasst: Datteln, Kokosraspeln (22%), Chia Samen (8%), Zitronenöl.

Ausgepackt liegt ein dicht gepresster Riegel vor uns, der sicherlich keinen Schönheitspreis gewinnt. Kokosraspel und Chia Samen sind auf dem flachen Riegel gut sichtbar. Leider ist der Geruch irgendwie etwas komisch und auch beim ersten Probieren stört uns der ungewohnte Geschmack des Zitronenöls ein wenig. Der Biss ist durch die Kokosraspel und Chia Samen in Ordnung, aber durch den sehr hohen Dattelanteil auch etwas zäh.

Roobar_Chia-Coconut

Preis: ca. 1,20 Euro für den 30g Riegel.

Fazit:

Auch wenn Roobar interessante Geschmackskombinationen anbietet, kann uns dieser Rohkost-Energieriegel nicht wirklich überzeugen. Die Zutaten sind zwar alle in Bio-Qualität, der Preis für den 30g-Riegen ist aber vergleichsweise hoch. Auch geschmacklich sind wir nicht überzeugt, es gibt sicherlich bessere Alternativen auf dem Markt. Für uns kein Superfood!

So finden wir das:

Bekommst du hier:

Für die Roobar-Riegel müsst ihr nicht nach Bulgarien reisen, denn die Produkte gibt es auch in Deutschland in vielen (Bio-)Supermärkten oder online u.a. direkt beim Hersteller.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.